WORLD ROWING CHAMPIONSHIPS IN SARASOTA-BRADENTON/USA VOM 24.09.-01.10.2017

WORLD ROWING CHAMPIONSHIPS IN SARASOTA-BRADENTON/USA VOM 24.09.-01.10.2017

Eingetragen bei: Allgemein, Leistungssport | 0

Mit dem 2.Platz im B-Finale und damit insgesamt Platz 8 fanden die vier Männer im deutschen Doppelvierer mit Rhenane Timo Piontek, Philipp Syring, Max Appel (beide Magdeburg) und Tim Grohmann (Leipzig)  einen  versöhnlichen  Abschluss ihrer langen Saison bei den Weltmeisterschaften in Sarasota- Bradenton/USA. Sie haben alles gegeben, das Rennen war deutlich besser als das Halbfinale. Sie lagen vom Start weg auf Position 2, die sie auch bis ins Ziel nicht abgegeben haben. Es siegte Neuseeland mit 2 sec vor Deutschland und Dritter wurde Frankreich. Die Enttäuschung nach dem Halbfinale war schon groß, denn sie haben nicht den richtigen Rhythmus gefunden und konnten ihr Ziel von der Finalteilnahme nicht verwirklichen. Eigentlich konnten sie es besser, was sie dann auch im B- Finale gezeigt haben.

Danke für die tollen Fotos an Detlev Seyb / Meinruderbild.de!