TRAININGSLAGER DER DRACHENBOOT-NATIONALMANNSCHAFT IN BERLIN 01.-03.05.2015

Eingetragen bei: Allgemein, Drachenboot | 0

Am 30. April 2015 machten sich die sechs Koblenzer Drachenboot-Nationalmannschaftsfahrer Lukas, Franziska und Johanna Mallmann, Frederik Anspach, Manuel und Fabian Bolling auf den Weg nach Berlin zum Trainingslager. Nachts angekommen, suchten wir einen Schlafplatz in der Eingangshalle des Berliner Bootshauses, um noch ein paar Stunden Schlaf zu bekommen,denn es ging um 08:30 Uhr mit der ersten Paddeleinheit los. Das Trainingslager wurde gemeinsam mit den Premium Open Männern bestritten, sodass wir mit drei gleich starken Booten aufs Wasser gingen und so etwas Wettkampfhärte bekommen konnten.So entstanden insgesamt 10 sehr gute Wassereinheiten an drei Tagen bei gelegentlichem Sonnenschein und ein wenig Wind. Es wurden zum ersten Mal Starts und höhere Frequenzen auf dem Wasser trainiert. Daran musste man sich erst einmal wieder gewöhnen. Es wurde sich darauf geeinigt, dass die Mixed-Männer das Open-Team verstärken und die Open-Männer das Mixed-Team, sodass die Leistungsstärksten in einem Boot sitzen und die Chancen auf eine Medaille bei der WM in Kanada steigen.