SÜDWESTDEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN IN TRIER 07.10./08.10.2017

Eingetragen bei: Allgemein, Leistungssport | 0

Mit  9 Südwestdeutschen Meistertiteln, 10 zweiten Plätzen und 6 dritten Plätzen wurde der Koblenzer Ruderclub Rhenania Zweiter in der  Vereins- und Nachwuchswertung hinter dem Mainzer Ruderverein. Erfolgreichste Teilnehmer vom Koblenzer Ruderclub Rhenania waren mit jeweils 2 Siegen Luca Schneider und Tim Scholz im Lgw.-Doppelzweier und schweren Doppelzweier  bei den Junioren B , Julius Müller, Max Glöckner, Leon Reuß und Lukas Effert ( Neuwied) im Vierer o.St. und im Achter der Junioren A in Renngemeinschaft, sowie  Julius Müller, Maximilian Bierwirth, Lukas Effert und  Jost Schömann- Finck im Männer Vierer o. St.  und abschließenden Achter mit Ruderkameraden aus Treis-Karden. Gesteuert wurde der Achter vom diesjährigen WM Bronzemedaillengewinner im Zweier m. St. Jonas Wiesen (RG Treis- Karden). Über den Südwestdeutschen-Meistertitel freuten sich auch Aliya Schwan im Mädchen Einer (13 Jahre), Helena Schäfer und Johanna Franken im Vierer o. St. und Julia Schüller im Achter  bei den Frauen  jeweils in Renngemeinschaften. Wertvolle Punkte für die Vereinswertung erruderten mit ihren zweiten und dritten Plätzen außerdem Maike Spichal, Natalie Weber, Jule Götz, Meike Pixius, Lara Wolff, Petra Schallenberger, Jonatan Flöthner, Max Terhorst und Luc Schellmann in unterschiedlichen Boots- und Altersklassen.