Stiftung Koblenzer Ruderclub Rhenania

Flyer-KRC-Stiftung-A4-FinaleDie Wurzeln des heutigen Koblenzer Ruderclub Rhenania 1877/1921 e.V. gehen auf die Gründung des Coblenzer Ruderclub vor über 140 Jahren zurück. In all dieser Zeit ist es den Vorständen und Mitgliedern gelungen, ein aktives Sport- und Gesellschaftsleben zu pflegen sowie maßgebliche Eckpfeiler für die Erhaltung und Fortführung des Clubs in der Zukunft zu setzen.

Die Gegenwart wird beherrscht von dem Bemühen, weiterhin einen attraktiven Sportbetrieb auf Basis eines dauerhaft wirtschaftlichen Fundaments anzubieten.
Daraus ist die Idee zur Gründung der gemeinnützigen Stiftung Koblenzer Ruderclub Rhenania entstanden, die den Club in der Verwirklichung seiner Ziele unterstützt und fördert.

Stiftungszweck

Die Stiftung Koblenzer Ruderclub Rhenania hat sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe von Spenden und Zustiftungen einen kontinuierlichen Vermögensaufbau zu betreiben, um den Sportbetrieb des Koblenzer Ruderclub Rhenania zu unterstützen.

Um eine dauerhafte Förderung zu gewährleisten, werden geeignete Maßnahmen lediglich aus den Erträgen des Stiftungsvermögens gefördert. Dies kann etwa durch die Bereitstellung von Geldmitteln oder durch die Beschaffung von Booten, Zubehör oder sonstigen Sportgeräten erfolgen.

Stiftungsgremien

Die Stiftung verfügt mit Stiftungsrat, Stiftungsvorstand und dem Kuratorium über eine effiziente Gremienstruktur, um finanzielle Stabilität zu garantieren und die Stiftung dauerhaft weiterzuentwickeln.
Der Stiftungsrat entscheidet in grundlegenden Stiftungsangelegenheiten, bestellt die Vorstandsmitglieder und beaufsichtigt deren Tätigkeit. Vier der sieben Mitglieder des Stiftungsrates werden von den Mitgliedern des Ruderclubs gewählt, die weiteren Drei gehören kraft ihres Vorstandsamtes im Ruderclub dem Stiftungsrat an. Mitglieder des Stiftungsrates sind Guido Schäfer (Vorsitzender), Franz-Peter Münch (Stellv. Vorsitzender), Peter Lambert, Petra Schallenberger, Lutz Itschert, Jürgen Neidhöfer und Joachim Weidenfeller.

Der Stiftungsvorstand umfasst drei ehrenamtlich tätige Personen, die die Stiftung vertreten und die laufenden Geschäfte führen. Er setzt sich zusammen aus:

N.N. (Vorsitzender)
Dr. Michael Hahlbrock (Stellv. Vorsitzender)
Manuela Damm (Schatzmeister)

Die Mitglieder des Kuratoriums haben sich bereits durch besonderes Engagement für die Stiftung ausgezeichnet und stehen dem Vorstand beratend und unterstützend zur Verwirklichung der Stiftungsziele zur Verfügung. Als Sprecherin des Kuratoriums wurde auf der Gründungsversammlung Renate Lantin-Holler und Manuela Damm als ihre Stellvertreterin gewählt.

Spenden und Zustiftungen

Sie sind eingeladen, die Ziele der Stiftung durch Zuwendung aller Art wie Spenden, Zustiftungen oder sonstige Vermögensübertragungen zu unterstützen. Ihre Zustiftungen werden im Sinne des Stiftungszwecks in das Vermögen der Stiftung übernommen und vergrößern dieses somit dauerhaft.

Spender, die 700 € oder mehr zustiften, werden für fünf Jahre Mitglieder des Kuratoriums der Stiftung.

Für Ihre Zuwendung erhalten Sie eine Spendenquittung. Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, Spendenquittungen auszustellen.

BANKVERBINDUNG
Sparkasse Koblenz
KTO: 30 40 30
BLZ: 570 501 20

IBAN: DE30 5705 0120 0000 3040 30

Ansprechpartner

Vorstand Stiftung

Dr. Michael Hahlbrock

E-Mail: vorstand(rhenaniacustomize)stiftung-krc-rhenania.de