SIEGESFEIER BEIM KOBLENZER RUDERCLUB RHENANIA

Eingetragen bei: Allgemein, Vereinsleben | 0

Eine erfolgreiche Regattasaison 2018 ging für den Koblenzer Ruderclub Rhenania zu Ende. Aus diesem Anlass wurden die besten Sportler sowie Trainer und Übungsleiter bei der Siegesfeier im Bootshaus geehrt.

Lutz Itschert, Präsident des KRCR, hat die abgelaufene Saison noch einmal Revue passieren lassen. Es war ein sehr erfolgreiches Jahr für unseren Club, begrüßte Lutz Itschert die 120 anwesenden Gäste. In seiner Ansprache hob er insbesondere das Engagement der Trainer, Übungsleiter, Sponsoren, Eltern und seines Vorstandes hervor und bedankte sich dafür ausdrücklich, ohne deren Unterstützung die Erfolge des Vereins nicht möglich wären. Grußworte und Glückwünsche überbrachten auch Monika Sauer, Präsidentin des Sportbundes Rheinland und Mitglied des Präsidiums des Landessportbundes Rheinland-Pfalz sowie Manfred Diehl als Sportkreisvorsitzender von Koblenz.

Alle Altersklassen, vom Jugend-Ruderer bis zu den Masters-Ruderern und die Drachenbootsportler können auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken. Es wurden zahlreiche Bootssiege auf nationalen und internationalen Regatten eingefahren. Ruderer und Drachenboot- Sportler des KRCR waren bei Europa- und Weltmeisterschaften erfolgreich. Auch in diesem Jahr konnte Präsident Lutz Itschert wieder Ehrennadeln verleihen. Maike Spichal, Leon Reuß und Maximilian Glöckner erhielten die grüne Nadel des KRCR für 25 Siege und Luca Schneider, Carsten Anspach, Volker Steinbach, Dr. Holger Löser für 50 Siege.