PADDLE GAMES KOBLENZ – STADTMEISTERSCHAFT 12.08.2018

Eingetragen bei: Drachenboot | 0

Dieses Jahr traten die Rhenania Drachen bei der Stadtmeisterschaft in Koblenz an um ihren Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Gerade bei dieser Heim-Regatta am Stattstrand im Stadtteil Metternich war es wichtig die Trophäe auch dieses Jahr wieder heimzuholen. Das Wetter war sonnig und so stand einer großartigen Regatta unter der Regie Daniel Soreda nichts im Wege. Es galt sich in zwei Vorläufen für das A Halbfinale zu qualifizieren. Insgesamt waren sechs Teams am Start. Im ersten Vorlauf musste man sich aber bereits knapp dem Irish Pub Punk Team geschlagen geben. Nach diesem frühen Rückschlag war es notwendig den zweiten Vorlauf zu gewinnen, wenn man nicht schon vorzeitig die Chance auf den Gewinn der Stadtmeisterschaft verlieren wollte. Glücklicherweise konnten die Paddler der Rhenania Drachen den zweiten Vorlauf souverän gewinnen und wahrten damit die Chance doch noch um den Titel mitzukämpfen. Durch die ungünstige Punkteteilung in den Vorläufen, mussten einige Teams in einem weiteren Rennen um den Einzug ins A-Halbfinale kämpfen. Auch die Rhenania Drachen mussten in einem weiteren Rennen ihre Qualitäten beweisen und schafften es sich durchzusetzen. Im Halbfinale ging es dann nochmals gegen das Irish Pub Punk Team und auch hier konnte man sich mit einem guten Lauf den Einzug ins Finale sichern. Dort wartete das Team „Auto Schmieders Drachen“, die zum ersten Mal bei der Stadtmeisterschaft in Koblenz am Start waren. Man hatte bereits während der Vorläufe gemerkt, dass dieses Team den Rhenania Drachen mehr als ebenbürtig sein dürfte. Im Finallauf wurden dann nochmals alle Kräfte mobilisiert, aber letztlich reichte es nur für den zweiten Platz. In einem starken Finish gelang es den Auto Schmieders Drachen die Rhenania Drachen noch vor der Ziellinie abzufangen und sich so bei ihrer ersten Teilnahme gleich den Titel des Stadtmeisters zu sichern.