EUROPEAN CLUB CREW CHAMPIONSHIPS VOM 25. BIS 28.07.2019 IM DRACHENBOOT

Eingetragen bei: Drachenboot | 0

Die 18. Europameisterschaften der Vereine im spanischen Sevilla sind schon wieder Geschichte – aber was für eine Geschichte! Aus 16 europäischen Ländern gingen rund 130 Teams im Kurzboot an den Start, im Standardboot rund 70 Teams aus 9 Nationen. Und mittendrin auch drei Sportler vom Koblenzer Ruderclub Rhenania 1877/1921 e.V.: Britt Gutmann, Jörg Froitzheim und Philippe Klein verstärkten das Team der Neckardrachen aus Heilbronn, die im Medaillenspiegel Platz 1 für sich verbuchen konnten. Jörg Froitzheim trug hierzu in der Startklasse Senior B open zwei Silbermedaillen über 2000 m und 500 m sowie einen Europameistertitel über 200 m bei. Philippe Klein, der in der Premier- (also Hauptklasse) im Kurzboot an den Start ging, steuerte Bronze über 500 m im open- und 2000 m im Mixed-Boot, Silber über 500 m im Mixed-Boot und die Europameistertitel über 2000 m und 200 m im open-Boot bei. Britt Gutmann konnte in der Altersklasse Senior A mixed im Kurzboot über alle drei Strecken den Europameistertitel erringen; Gold gab es außerdem über 2000 m und 500 m im Damenkurzboot der Altersklasse Senior A und über 200 m im Premier-Damenkurzboot. In dieser Startklasse kamen noch Silber über 2000 m und 500 m hinzu sowie eine Silbermedaille im Damenkurzboot der Altersklasse Senior A über 200 m.