WILLKOMMEN BEIM KOBLENZER RUDERCLUB RHENANIA 1877/1921 E.V.

Ein Verein, der mehr bietet als Rudern

Natürlich sind wir besonders stolz auf unsere Rennruderer, die bereits seit 1878 Siege auf nationalen und internationalen Regatten erringen, darunter Titel und Medaillen bei Deutschen Meisterschaften, Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen.

Das Landesleistungszentrum Rudern und die Trainingsstätte Rudern im Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland sind an unseren Club angeschlossen.

DSC_8240Wir pflegen eine enge Kooperation mit der Eliteschule des Sports – dem Gymnasium auf der Karthause – aber auch mit weiteren Koblenzer Schulen, die sich nicht ausschließlich am Leistungssport orientieren.
Doch nicht nur die Rennruderer haben bei uns Ihren Platz. Der größte Teil unserer Aktiven sind Fahrten- und Wanderruderer. Die einen gehen regelmäßig vom Bootshaus aus aufs Wasser, die anderen legen in mehreren Tagen längere Strecken auf nationalen und internationalen Gewässern zurück. Unsere Ruderer waren auf diese Weise sogar schon auf dem Indischen Ozean.

Nun zu unseren anderen Aktivitäten: Die Mannschaften unserer Tennis- und Volleyballabteilung sind ebenfalls sehr aktiv. Sie nehmen regelmäßig an Vereinswettbewerben und Verbandsspielen teil.
Seit dem Sommer 2005 befindet sich auf unserem Gelände am Boots- und Clubhaus ein neu angelegter Beachvolleyball-Platz, der auch von fremden Vereinen und Gästen angemietet und genutzt werden kann.

Unsere Fitness-, Gymnastik- und Aerobicabteilung erfreuen sich großer Beliebtheit; hier findet man für jeden Altersbereich die passende sportliche Betätigung, die auch für Nichtmitglieder gegen eine Kursgebühr angeboten wird.

Desgleichen besteht unsere Herzgruppe schon seit 25 Jahren mit ca. 70 Mitgliedern.

Anrudern, Bootstaufe, Damenessen, Herrenessen und Siegesfeier sind die Glanzpunkte im gesellschaftlichen Leben unseres Clubs.

Wir würden uns freuen, auch Sie bald im Club- und Bootshaus anzutreffen.

News aus dem Vereinsleben

  • JUGENDVERSAMMLUNG 2016

    08. März 2016

    Am 1. März 2016 fand die diesjährige Jugendversammlung statt. Stephanie Vogt stand aus beruflichen Gründen nicht mehr als Jugendwart zur Verfügung. Sie war seit 2008 Jugendwart und betreute auch als Übungsleiterin die Jugendgruppe jeweils dienstags und donnerstags. Herzlichen Dank für die geleistete Arbeit über viele Jahre! Als Jugendwart wurde Maximilian Bierwirth neu gewählt, seine Vertretung übernimmt ...

    WEITER LESEN
  • 52. MEISTEREHRUNG DES LANDESSPORTBUNDES RHEINLAND -PFALZ IN MAINZ-GONSENHEIM

    28. Februar 2016

    Bei der Meisterehrung des Landessportbundes gab es eine besondere Ehrung für die Sportler, die 2015 bei Welt- und Europameisterschaften eine Medaille gewannen oder „Deutscher Meister“ wurden. Lena Reuß, Timo Piontek und Trainer Peter Berger wurden für ihre hervorragenden nationalen und internationalen Erfolge mit der Meisterschaftsnadel des Landessportbundes Rheinland Pfalz in Gold geehrt. Foto: LSB /B. Eßling

    WEITER LESEN