DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN AM 7./8.07. 2018 IN BRANDENBURG

Eingetragen bei: Masters | 0

Erstmalig fanden 2018 in Brandenburg zusammen drei Meisterschaften statt, das Deutsches Meisterschaftsrudern, die Offenen Deutschen Masters-Meisterschaften und die Hochschulmeisterschaften. Bei den Triple-Meisterschaften konnten die Masters Carsten Anspach, Volker Steinberg, Dirk Zimmer und Dr.Holger Löser erneut ihre seit Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit … Weiter

WELTCUP IN LINZ VOM 22.-24.06.2018

Eingetragen bei: Leistungssport | 0

Die Freude war groß bei Timo Piontek vom Koblenzer Ruderclub Rhenania und Lars Hartig (Friedrichstädter RG) über die Silbermedaille beim Ruder- Weltcup in Linz. Nach der schnellsten Vorlaufzeit sicherten sie sich mit einem knappen zweiten Platz im Halbfinale hinter dem … Weiter

WELTCUP IN BELGRAD VOM 01.-03.06.2018

Eingetragen bei: Leistungssport | 0

Timo Piontek vom Koblenzer Ruderclub Rhenania und Lars Hartig (Friedrichstädter Rudergesellschaft) ruderten beim ersten Weltcup der Saison zur Bronzemedaille im Doppelzweier. Das war ein gelungener Auftakt für den neuformierten deutschen Doppelzweier und gleichzeitig Timos erste Weltcupmedaille. Den Vorlauf gewann das … Weiter

KÖLNER JUNIORENREGATTA AM 19./20.05.2018

Eingetragen bei: Leistungssport | 0

Bei der Kölner Regatta überzeugte wieder das junge Nachwuchsduo des Koblenzer Ruderclub Rhenania Tim Scholz und Luca Schneider mit 3 Siegen. Souverän gewannen sie an beiden Tagen ihr Abteilungsrennen im Leichtgewichts-Doppelzweier der Junioren B. Auch im leichten Doppelvierer m.St., der … Weiter

DEUTSCHE KLEINBOOTMEISTERSCHAFTEN IN ESSEN VOM 20.-22.04.2018 UND OBERRHEINISCHE FRÜHREGATTA MANNHEIM MÜHLAUHAFEN 21./22.04. 2018

Eingetragen bei: Leistungssport | 0

Saisoneinstieg gelungen, so kommentierte Timo Piontek vom Koblenzer Ruderclub Rhenania sein Ergebnis bei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften in Essen. Im Finale ruderte Timo auf den fünften Platz und er hat sich mit dieser Platzierung für den Kaderkreis der Nationalmannschaft empfohlen. Das … Weiter