4. DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFT IM ERGOMETER-RUDERN

Eingetragen bei: Leistungssport | 0

Am 09.02.2019 fand die 4. Deutsche Hochschulmeisterschaft im Ergometer-Rudern in Leipzig statt. Mehr als 20 Universitäten aus ganz Deutschland nahmen an den Titelkämpfen teil. Dabei wurde hier nicht wie regulär über die normale Wettkampfdistanz von 2000m gerudert, sondern über die deutlich sprintlastigere Distanz von 1000m. Maximilian Bierwirth startete nach verpatzten Start auf dem ungewohnten Concept2-Startsystem in den Wettkampf. Er verlor bereits beim Start wertvolle Sekunden. Danach kam er  gut ins Rennen und ordnete sich im Spitzentrio ein. Am Schluss wurde das Rennen mit den letzten beiden Schlägen entschieden und Max gewann mit einer Zehntel Sekunde, vor dem starken Konkurrenten von der Uni Kiel, und wurde Deutscher Hochschulmeister 2019 in der offenen Männerklasse.