25. DRACHENBOOTFESTIVAL HANNOVER VOM 08.06. BIS 10.06.2019

Eingetragen bei: Drachenboot | 0

Das Pfingstwochenende gehört dem Drachenbootsport, so scheint es zumindest in Hannover. Dort fand das 25. Drachenbootfestival statt und es hallten drei Tage lang die Trommelschläge der Drachenboote über den Maschsee. Ringsum auf den angelegten Campingplätzen tummelten sich die 140 angereisten Teams. Bei einer der größten Drachenboot-Regatten Europas testete die neue Renngemeinschaft, gebildet aus den Paddlern vom WSV Metternich, den Paddlern vom Irish Pub Punk Team und den Drachenbootfahrern des Koblenzer Ruderclub Rhenania, ihr Potential. Diese Renngemeinschaft startete unter den Namen „WSV-Rhenania“  und nahm dieses Jahr das erste Mal teil. Sie startete in dem Bereich Sportpremium  in den Disziplinen 250m und 500m.  Am ersten Tag erzielte die Renngemeinschaft einen herausragenden 4. Platz im 250m A-Finale. Am zweiten Tag reichte es für das 500m C- Finale. Die noch unbekannte Renngemeinschaft wurde in beiden Finalläufen lobend von den Moderatoren erwähnt.